Bereits am Samstagabend reiste die 1. Frauenmannschaft zu ihren ersten Spieltag nach Berlin an und verbrachte mit Familie Merten einen netten und geselligen Abend.
Am Sonntagmorgen ging es nach einem reichhaltigen und besonders leckeren Frühstück in die Halle von Kaulsdorf. An dieser Stelle möchte sich die gesamte Mannschaft für eine tolle Bewirtung und eine große Gastfreundlichkeit bei Familie Merten bedanken!

Weiterlesen

Wie immer, bevor die Bundesliga Faustballerinnen in eine neue Saison  starten, hat Sönke Spille die Mannschaften der Bundesliga Nord auf den Prüfstand gestellt und seine Wertung auf der Seite der DFBL veröffentlicht:

Brettorf (DFBL/ssp). Am kommenden Wochenende schlagen die Faustballerinnen der 1. Bundesliga Nord wieder auf. Fest steht bereits: Als DM-Ausrichter hat der TV Jahn Schneverdingen sein Ticket für die nationalen Titelkämpfe sicher. Doch wer schafft ebenfalls den Sprung auf den DM-Zug, wer landet im Tabellenmittelfeld und wer muss den Gang in Liga zwei antreten? Wie gewohnt macht Sönke Spille den Bundesliga-Check.

Weiterlesen

…… für unser Mixed-Team!!

Am vergangenen Sonntag stand der 1. Spieltag unserer Mixed-Mannschaft in Großenaspe an.

Geschrieben von Andreas Bebensee:
Mit unserer Ü50-Offensive Jörg und Andreas W. sowie den Defensivkräften Nicole, Andreas B.
und den beiden Youngstern Kristin und Laura Marie ging es an den Start.

Weiterlesen

Am heutigen Sonntag startete ein Teil der ersten Damen und der U18 nach Wangersen um beim MTV Wangersen am 41. Frauen Hallenturnier teilzunehmen und vor dem Bundesligaauftakt ein letztes Mal die Form zu testen.

Es berichtet Jacqueline Böhmker:
Um es vorweg zu nehmen: Nach dem kleinen Debakel in Brettorf zeigte die Leistungskurve heute deutlich nach oben.

In der Vorrunde spielte man gegen

  • MTV Wangersen 2,
  • TSV Essel und den
  • TV Düddenbüttel 1.

Weiterlesen

…… 1. Frauen Halle 19/20

geschrieben von Vemke Voss

Die 1. Frauenmannschaft des VfL Kellinghusen startet mit unverändertem Kader in die kommende Hallenspielzeit.
Den festen Kader bilden Anika Bruhn, Nadja Zühlke, Lisa Maas, Vemke Voß, Katrin Wauer und Jacqueline Böhmker.
Unterstützung bekommen die 6 Spielerinnen an einigen Spieltagen aus der zweiten Mannschaft. Vielen Dank dafür! 😊
Aus Gründen wie u.a. Studium und Beruf wird das Team nicht regelmäßig zusammen trainieren können.
Auch Trainer Rouven Kadgien wird als Coach leider nicht an allen Spieltagen am Seitenrand stehen können, da er für die Männermannschaft selbst auf dem Spielfeld steht.

Weiterlesen

……. der Kellinghusener Bundesligisten!!!!!!!

Ein Bericht von Bernd Schneider:

Die drei Kellinghusener Bundesligisten gehen motiviert in die zweite Hälfte der Vorbereitung auf die kommende Hallensaison.
4 Wochen Vorbereitung liegen hinter ihnen. Die Männer und Frauen des VfL Kellinghusen starten dieses WE bei ihren ersten Vorbereitungsturnieren.

Männer am heutigen Samstag trifft der VfL beim Illmenau-Cup in Bardowick auf Konkurrenten aus der 1. Bundesliga und Teams aus den 2 und 3 Ligen.

Weiterlesen

4:0 gegen Österreich! Deutsche Faustballer wieder Weltmeister!!!!!!

Die deutsche Faustball-Nationalmannschaft hat bei den Weltmeisterschaften in Winterthur/Schweiz den dritten WM-Titel in Folge gewonnen. Mit einer beeindruckenden Vorstellung auf allen Positonen ließ der Titelverteidiger dem Herausforder aus Österreich nicht den Hauch einer Chance und gewann vor 5819 Zuschauern im Stadion Schützenwiese mit 4:0 (11:4, 11:4, 11:9, 11:5). Damit verbuchte der Rekord-Weltmeister bei den 15. Titelkämpfen den zwölften Titel.

Das Finale gegen Österreich war ein Klassenunterschied: Gegen eine kompakt stehende Defensive, perfekte Zuspiele und die überragend aufgelegten Patrick Thomas und Lukas Schubert im deutschen Angriff fand das österreichische Team zu keinem Zeitpunkt ein Mittel. In den ersten beiden Sätzen enteilte Deutschland gleich zu Beginn des Satzes, einzig im dritten Durchgang verlief die Begegnung auf Augenhöhe. Im vierten Satz gab dann wieder das Team von Bundestrainer Olaf Neuenfeld den Ton an. “Das ist einfach Wahnsinn”, sagte ein überglücklicher Patrick Thomas nach Spielende. Auch der Coach lobte den Auftritt seiner Mannschaft: “Dieses Finale war annähernd perfekt”, bewertete ein glücklicher Bundestrainer Olaf Neuenfeld.

Bereits am Tag zuvor gegen WM-Gastgeber Schweiz hatte Deutschland im Halbfinale eine starke Leistung gezeigt und mit einem umkämpften 3:0 (11:6, 15:14, 11:3) den Finaleinzug geschafft. Kapitän Fabian Sagstetter war von der Unterstützung von den Rängen begeister. “Die Kulisse in Winterthur war einmalig. Unsere deutschen Fans haben uns immer nach vorne gepusht.

Das sind die Faustball-Weltmeister 2019:

Patrick Thomas, Sebastian Thomas Ajith Fernando, Jonas Schröter (alle TSV Pfungstadt), Fabian Sagstetter (TV Schweinfurt-Oberndorf), Oliver Späth (FBC Offenburg), Nick Trinemeier (TV Käfertal), Lukas Schubert (VfK Berlin), Steve Schmutzler (MTV Rosenheim), Tim Albrecht (Ahlhorner SV). Trainer: Olaf Neuenfeld, Chris Löwe, Teammanager Ralf Klein, Mannschaftsarzt Dr. Andreas Schmitz, Physio Willi Meyer-Meichelt, Delegationsleiter Harald Muckenfuß

Die Deutsche Faustball-Liga begleitet das Event mit einem Medienteam rund um Pressesprecher Sönke Spille. Er ist vor Ort erreichbar unter (0162) 431 62 09 oder unter soenke.spille(at)faustball-liga.de. Medienvertretern stellt die DFBL auf den WM-Sonderseiten alle Infos zum Turnier sowie wie gewohnt Fotomaterial zur Verfügung. Redaktionen können die Bilder unter Quellenangabe gerne honorarfrei verwenden. Zusatzinformationen gibt es zudem auf den Social-Media-Kanälen der DFBL bei Instagram und Facebook.


Und das Beste für unsere Deutschen Meisterschaften in Kellinghusen:

6 Weltmeister Männer und 9 Europameisterinnen Frauen spielen mit ihrer Vereinsmannschaft auf unserer DM.

Dazu werden alle Weltmeister und  Europameisterinnen auf der DM in Kellinghusen auch geehrt.

Und ev. auch noch die Europameister der U21 Männer und die der beiden U18-Nationalmannschaften.

Ein weitere Grund, die Deutschen Meisterschaften in Kellinghusen zu besuchen!!!!!!!!!!!!