Männerteams starten in verkürzte Bundesliga-Saison

Mannheim/Brettorf (DFBL/aga/ssp). Es war der letzte große sportliche Höhepunkt in ganz Deutschland vor dem Corona-Lockdown: Am 7. und 8. März gingen in Mannheim die Deutschen Hallenmeisterschaften der Faustball-Männer über die Bühne. Bereits ein Wochenende später war an Faustball nicht mehr zu denken.Am kommenden Samstag steht nun der 1. Bundesligaspieltag einer verkürzten Feldsaison 2020 auf der Agenda.
Und auch wenn so vieles anders ist – Andreas Gruber und Sönke Spille und Andreas Gruber bei den Männern und Sönke Spille bei den Frauen geben vor dem Saisonstart auf der DFBL-Seite einen kurzen Überblick über die Teams.

 

Hier Auszugsweise die Einschätzungen der männlichen und weiblichen Nordteams:

Weiterlesen